Landwirte demonstrieren in Kleve



Viele Landwirte im Rheinland sind wütend! Grund ist eine bundesweite Kampagne des Bundesumweltministeriums. Unter dem Titel "Neue Bauernregeln: Gut zur Umwelt. Gesund für alle." hatte das Ministerium Slogans wie "steht das Schwein auf einem Bein, ist der Schweinestall zu klein" plakatieren lassen. Für die rund 500 demonstrierenden Landwirte eine Beleidigung und sprichwörtlich "unter aller Sau!". Sie zogen vor das Klever Wahlkreisbüro der Bundesumweltministerin Barbara Hendricks, um gegen die Kampagne zu demonstrieren. "Die Plakate müssen weg, die gehören in den Dreck", skandierten die wütenden Bauern. Sie fordern, dass das Ministerium mit ihnen reden solle statt über sie.

Stadtgespräch

KLEVIDO.DE
Manuel Funda

Hovscheweg 47
47574 Goch-Kessel

Tel.:  0152-58114758
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.klevido.de
 
 
Share to Facebook Share to Twitter Share to Linkedin Share to Google